Cookie-Richtlinie

1. Der Begriff Cookies

Bei Cookies handelt es sich um Dateien, die auf dem Computer eines Nutzers gespeichert werden, der im Internet surft, und deren Hilfe sich dieser Computer identifizieren lässt, selbst dann, wenn sich der Standort oder die IP-Adresse des Computers ändern sollten.

Websites, die ein Nutzer beim Surfen im Internet besucht, oder andere Elemente, mit denen eine solche Website in Kontakt tritt, installieren Cookies. Auf diese Weise werden die Aktivitäten des Nutzers auf der Website oder auf anderen Websites, mit denen er in Kontakt tritt, festgehalten, z. B. der Ort des Zugriffs, die Dauer der Verbindung, das Gerät des Zugriffs (ortsfest oder mobil), das Betriebssystem und der Browser, die verwendet werden, die am meisten besuchten Seiten, die Anzahl der Klicks sowie Daten über das Verhalten des Nutzers im Internet.

Cookies müssen nicht aktiviert sein, um auf eine Website zuzugreifen. Wenn sie nicht aktiviert sind, kann dies allerdings die korrekte Funktionsweise der Website einschränken.

2. Erlaubnis der Verwendung von Cookies

In Übereinstimmung mit dem Cookie-Hinweis in der Fußzeile der Website akzeptiert der Nutzer oder Besucher, die Verwendung von Cookies beim Surfen auf der Website ausdrücklich zu gestatten. Dies erfolgt gemäß folgender Beschreibung, außer wenn Cookies in den Browsereinstellungen abgelehnt werden.

3. Arten der auf der Website verwendeten Cookies

Nutzer, die auf der Website surfen, stoßen auf die im Folgenden beschriebenen Cookies, die direkt vom Betreiber oder von Dritten eingefügt werden. Die folgenden Absätze enthalten genauere Informationen hierzu:

3.1. Eigene notwendige Cookies, die vom Betreiber eingefügt werden

Der Betreiber der Website verwendet eigene Cookies, die dazu dienen, das fehlerfreie Surfen auf der Website zu ermöglichen und zu gewährleisten, dass Inhalte richtig geladen werden. Bei einigen dieser Cookies handelt es sich um temporäre Sitzungscookies, die verfallen und automatisch gelöscht werden, wenn der Nutzer seinen Browser schließt.

3.2. Cookies Dritter

Im Folgenden wird aufgeführt, wer außer dem Betreiber noch Cookies verwendet und zu welchem Zweck er Cookies einsetzt:

* Cookies zur Traffic-Messung der Portale: Um statistische Daten über die Aktivität der Nutzer auf der Website zu erfassen, verwendet der Betreiber Cookies von Google Analytics. Dies soll die den Nutzern bereitgestellten Dienstleistungen verbessern. Mithilfe dieser Cookies wird zur Analyse des Nutzer-Traffics eine anonyme Nutzer-ID generiert, um zu messen, wie oft ein Nutzer auf die Website zugreift. Diese Cookies erfassen neben dem Standort des Nutzers auch, wann dieser zum ersten und zum letzten Mal auf die Website zugegriffen und wann er eine Sitzung beendet hat.

4. Browsereinstellungen

Der Betreiber erinnert die Nutzer daran, dass sie der Verwendung von Cookies bei der Installation oder Aktualisierung des verwendeten Browsers unter Umständen zustimmen müssen.

Diese Zustimmung kann in den verfügbaren Browsereinstellungen zu Inhalt und Datenschutz zurückgenommen werden. Der Betreiber empfiehlt den Nutzern, die Hilfestellungen des Browsers oder die Support-Websites der gängigen Browser zu konsultieren:

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Safari: https://support.apple.com/kb/PH5042?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Bei Fragen zur Cookie-Richtlinie der Website können sich Nutzer über folgende E-Mail-Adresse an den Betreiber wenden: jromero@conilpark.com, In der Betreffzeile sollte „Cookie-Richtlinie“ angegeben werden.